Christo@Ivy.

Ivy quiekt. Auweia. Das verheißt nichts Gutes und einen Gang zum Tierarzt. Zum Glück zum Jahresbeginn nach Silvester. Wir tippen auf arge Bauchschmerzen, da sich das Dream-Team vor einigen Tagen künstlerisch am gelben Sack betätigt hat. Räusper 😉 . Die Tierärztin tastet Ivy gründlich ab, macht ein Röntgenbild und…  diagnostiziert Rücken! Da die Gemengelage etwas unklar ist, bitte ich darum, dass vorsichtshalber ein Darmverschluss ausgeschlossen wird. Zum Schutz bekommt er einen leicht überdimensionierten Latz und dann heißt es 50ml Kontrastmittel, = 2 GROßE Spritzen, futtern. 3 Stunden später wurde nochmal geröntgt und eindeutig – Ivy hat Rücken. Er bekommt Schmerzmittel, darf sich schonen und ist auf dem Weg der Besserung 🙂 .

Der Blick!
Schleck schleck schleck

 

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu „Christo@Ivy.

Kommentare sind geschlossen.